the FRESH TEA SHOP verwendet Grüne-, Oolong- und Schwarze Tees. Alle unsere Tees kommen aus kontrolliertem Anbau, enthalten keine Zusatzstoffe und keine künstliche Duftstoffe. Das garantiert authentischen und geschmacksintensiven Teegenuss.
Während ihres Wachstums nehmen die Pflanzen die spezifischen Einflüsse der jeweiligen Jahreszeit auf. Resultat: Die Tees haben den charakteristischen jahreszeittypischen Geschmack, der sie von jeder sonst üblichen Massenware unterscheidet.

Je nach dem Grad der Fermentation unterscheidet man Grünen-, Oolong- und Schwarzen Tee. Als Fermentation bezeichnet man den Oxidationsprozess, dem man die Teeblätter nach der Ernte unterziehen kann.

Grüner Tee

Hierbei handelt es sich um unfermentierten Tee. – Unfermentiert bedeutet, dass die Teeblätter nach der Pflückung direkt weiterverarbeitet werden. Die Inhaltsstoffe bleiben so weitgehend erhalten, ebenso wie der natürliche Geschmack der Teeblätter.
Bei den Inhaltsstoffen handelt es sich weitgehend um Vitamine, Mineralstoffe und Catechine, die man für die gesundheitsschützende Wirkung von grünem Tee verantwortlich macht. Grüner Tee enthält viele Antioxidantien, die das Immunsystem stärken, den Körper entgiften sowie den Stoffwechsel erhöhen.
Der Geschmack dieser Teeart ist sehr vielseitig, von grasig über duftig-süß bis blumig. Die Tees sind nicht stark und aufdringlich im Geschmack. Ihre subtile Note und ihre Flexibilität machen sie zur guten Grundlage für Mixed Teas.

Ihre Wirkung auf den menschlichen Organismus ist belebend, jedoch nicht aufregend, wie bei Kaffee. – Ihre Wirkung entfaltet sich langsamer, hält aber länger an.

Oolong Tee

Diese Kategorie bezeichnet einen halbfermentierten Tee. Hier wird der Prozess der Fermentierung durch Erhitzen unterbrochen (Fermentierungsgrad je nach Sorte: 20-70 Prozent). Oolong liegt damit bei seinen Eigenschaften zwischen Grünem und Schwarzem Tee.
Im Geschmack ist Oolong aromatisch und vollmundig. Feiner und milder als Schwarzer Tee, mit einer leichten Süße.
Er enthält viele Polyphenole. Diese wirken gesundheitsfördernd und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Unser Oolong wirkt sehr belebend. Unsere Empfehlung: Er ist das ideale Getränk, wenn jemand einen kleinen Hänger hat und einen Muntermacher braucht …

Schwarzer Tee

Fermentierten Tee nennt man Schwarzen Tee. Durch die Oxidation, wie der Begriff für Fermentierung richtiger lauten würde, erhalten die Schwarzen Tees ihre meist recht dunkle Färbung. Sie zeichnen sich häufig durch ein kräftiges Aroma aus. Der Fermentierungsprozess bedingt allerdings, dass Schwarze Tees weniger der positiven Wirkstoffe aufweisen als Grüner Tee.
Im Geschmack liegt er von mild über rauchig, blumig bis hin zur fruchtig en Note. Zenique-Tees sind von Hause aus recht leichte Schwarztees. Darüber hinaus sind sie wegen ihrer feinen, natürlichen Honignote bekannt und beliebt. Sie haben eine länger anhaltende anregende Wirkung.

Broken oder Blatt-Tee

Wir verwenden Ganzblatt-Tee. Im Gegensatz zu den meist maschinell geernteten Broken-Tees werden Blatt-Tees von Hand geerntet und verarbeitet. Sie verkörpern in der Regel die bessere Teequalität. Auch bittern sie nicht schnell nach. Sogar der Schwarze Tee hat als Blatt-Tee eine leichte feinere Note.